Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 14 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung
 Druckversion Druckversion    

Informationen zur Zwischenprüfung Bankkaufmann/Bankkauffrau
Die Zwischenprüfung soll dem Azubi und dem Arbeitgeber einen Eindruck über den Ausbildungsstand verschaffen.
Über die Prüfung
Die Zwischenprüfung wird unter Aufsicht in der Berufsschule geschrieben. Sie dauert 120 Minuten und umfasst 60 programmierte Aufgaben.

Die Prülfung wird einmal während der Ausbildung (ca. in der Mitte der Ausbildungszeit) geschrieben. Ein Bestehen der Prüfung ist nicht Voraussetzung für die Fortführung der Ausbildung, die Zwischenprüfungsnote geht auch nicht in die Endnote ein. Ein Durchfallen ist aber dennoch ein deutliches Signal bzgl. des Leistungsstandes und wird in aller Regel beim Arbeitgeber nicht gerne gesehen.

Prüfungstermine sind im Frühjahr und im Herbst.
Prüfungsfächer
Der größte Teil der 60 Aufgaben bezoeht sich auf:

- Bankbetriebslehre

In kleinerem Umfang wird geprüft:

- Rechnungswesen
- Wirtschafts- und Sozialkunde

Aktualisiert Freitag, 09. Februar 2007

 Druckversion Druckversion