Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 58 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung
 Druckversion Druckversion    

Profil SB Abwicklung
Mitarbeiter im Forderungsmanagement
Tätigkeitsumfeld:
Sachbearbeiter, der zahlungsgestörte Engagements nach dem Inkasso und Collection übernimmt, um die Kündigung und Verwertung vorzunehmen
Aufgaben:
• Eigenständige Bearbeitung (schriftlich/telefonisch) von Schadensfällen im außergerichtlichen Bereich einschließlich deren Kündigung
• Ermittlung des Wertberichtsbedarfs von notleidenden Verträgen, Anpassung des Wertberichtsbedarfs von notleidenden Engagements an die Entwicklung des Falles
• Beantragung von Mahn- und Vollstreckungsbescheiden
• Abwicklung von Insolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren
• Verhandlungsführung mit Schuldnern bzw. deren Vertretern einschließlich Ratenzahlungsvereinbarungen und Rücknahme von Widersprüchen gegen Mahnbescheide. Überwachung getroffener Zahlungsabreden, ggf. Abgabe streitiger Verfahren an die Rechtsabteilung
• Ausbuchen nicht beitreibbarer Forderungen. Abgabe werthaltiger Titel von ausgebuchten Forderungen an Inkassoteam/ -büro. Erteilung und Überwachung von Verwertungsaufträgen nach Kündigung
• Durchführung der Zwangsvollstreckung
Anforderungen:
• Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Bankkauffrau/-mann oder vergleichbare Ausbildung
• Weiterbildung zur/zum Bankfachwirt/-in oder vergleichbare Qualifikation
• Kenntnisse des Mahn- und Insolvenzrechts
• Verständnis für juristische Zusammenhänge
• Durchsetzungsstärke
• Entscheidungsfähigkeit
• Kommunikationsfähigkeit
Gehaltsindikation:
Ca. 40 bis 55 TEUR

Aktualisiert Sonntag, 14. Oktober 2007

 Druckversion Druckversion