Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 43 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Thema: Börsennachrichten

In diesem Thema sind folgende Beiträge:

<   1234567891011   >

07. Mar 2007   

KROMI Logistik AG geht an die Börse Frankfurt/
Niedrige Kapitalkosten und hohe Liquidität für Börsengänge in Frankfurt

An der Börse Frankfurt hat am Mittwoch mit KROMI Logistik AG (DE000A0KFUJ5)
das erste IPO im Prime Standard (Amtlicher Markt) im Jahr 2007
stattgefunden. Der erste Preis beträgt 22,00 Euro. Der Emissionspreis
(Festpreis) lag bei 20,00 Euro, das Platzierungsvolumen in Stück betrug
1.305.000. Begleitet wurde die Emission durch den Konsortialführer und
Designated Sponsor Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Skontroführer ist die
equinet AG. KROMI Logistik wurde der Branche Industrial und der
Industriegruppe Industrial Products and Services zugeordnet.

Laut Angaben von KROMI Logistik liegt der Geschäftsschwerpunkt auf der
Entwicklung von EDV-Systemlösungen rund um das Thema Tool Management sowie
der Aufbau eines leistungsstarken, europaweiten Logistiknetzwerkes für die
Betriebsmittelversorgung vom und zum Kunden.

„Mit 21 Erstnotizen

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Erster Börsengang im Prime Standard im Jahr 2007'

14. Feb 2007   

ARISTON Real Estate AG
ISIN DE000A0F5XM5

Art der Handelsaufnahme: Neuemission
Erster Handelstag: 14. Februar 2007
Marktsegment: General Standard (Geregelter Markt)
Emissionspreis (in ¤): 7,50 (Festpreisverfahren)
Platzierungsvolumen in Stück: 3.000.000 (exkl. Greenshoe von 240.000 Stück)
Erster Börsenpreis (in ¤): 8,40
Antragsteller und Deutsche Börse Listing Partner: Baader
Wertpapierhandelsbank AG
Skontroführer: ICF Kursmakler AG

Nach eigenen Angaben positioniert die im Jahr 2005 gegründete ARISTON Real
Estate AG sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien in
Deutschland. Als reiner Bestandshalter konzentriert sich die ARISTON Real
Estate auf die Generierung von nachhaltigen Mieterträgen, ohne
Immobilien-Development zu betreiben.

FWB Frankfurter Wertpapierbörse – Neuzugänge 2007
Prime Standard: -
General Standard :1
Entry Standard: 5
Open Market: 11

Verfasst von  A.Schuetz

    

06. Feb 2007   

Altira AG
ISIN DE0001218063

Art der Handelsaufnahme: Neuemission
Erster Handelstag: 7. Februar 2007
Marktsegment: Entry Standard (Open Market)
Emissionspreis (in ¤): 28,50 (Festpreisverfahren)
Platzierungsvolumen in Stück: 380.000
Erster Börsenpreis (in ¤): 37,50
Antragsteller und Deutsche Börse Listing Partner: VEM Aktienbank AG
Skontroführer: Close Brothers Seydler AG


FWB Frankfurter Wertpapierbörse – Neuzugänge 2007
Prime Standard: -
General Standard :-
Entry Standard: 5
Open Market: 10

Verfasst von  A.Schuetz

    

05. Feb 2007   

BKN Biokraftstoff Nord AG
ISIN DE000A0D4M4

Art der Handelsaufnahme: Notierungsaufnahme
Erster Handelstag: 6. Februar 2007
Marktsegment: Entry Standard (Open Market)
Emissionspreis (in ¤): -
Platzierungsvolumen in Stück: -
Erster Börsenpreis (in ¤): 7,25
Antragsteller und Deutsche Börse Listing Partner: VEM Aktienbank AG
Skontroführer: MWB Wertpapierhandelshaus AG


FWB Frankfurter Wertpapierbörse – Neuzugänge 2007
Prime Standard: -
General Standard :-
Entry Standard: 4
Open Market: 10

Verfasst von  A.Schuetz

    

11. Dez 2006   

Symrise AG
ISIN DE000SYM9999

Art der Handelsaufnahme: Neuemission
Erster Handelstag: 11. Dezember 2006
Marktsegment: Prime Standard (Amtlicher Markt)
Branche/ Industriegruppe: Chemicals/ Chemicals Speciality
Emissionspreis (in ¤): 17,25 ¤
Platzierungsvolumen in Stück: 70.461.181
Erster Börsenpreis (in ¤): 17,25¤
Konsortialführer und Designated Sponsor: Deutsche Bank AG/ UBS
Skontroführer: ICF Kursmakler AG

Nach eigenen Angaben ist die Symrise AG ein weltweit führendes Unternehmen
der Duft- und Geschmacksstoffindustrie, dessen Ursprünge in das Jahr 1874
zurückreichen. Dabei hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung von
innovativen Trend- und Lifestyle-Produkten mit einem konkreten Zusatznutzen
für den Verbraucher fokussiert.


FWB Frankfurter Wertpapierbörse – IPOs und Notierungsaufnahmen 2006
Prime Standard: 38 Unternehmen
General Standard: 8 Unternehmen
Entry Standard: 37 IPOs, 15 Notierungsaufnahmen und 4 Private Placements
Open Market: 78 Notierungsaufnahmen

Verfasst von  A.Schuetz

    

<   1234567891011   >