Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 45 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Thema: Wirtschaft, Arbeit und Konjunktur

In diesem Thema sind folgende Beiträge:

<   1234567891011121314151617181920212223242526272829304050   >

15. Jun 2007   

Der Konjunkturindikator der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) stieg im Mai auf 4,7, den
höchsten Wert seit 1990. „Das Vertrauen der Industrie hat wieder leicht zugelegt.
Gemeinsam mit der nochmals verbesserten Konsumentenstimmung führte das zu einem
weiteren Anstieg des Konjunkturindikators“, sagt Marianne Kager, Chefvolkswirtin der
BA-CA.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Konsumdelle sollte überwunden werden'

14. Jun 2007   

Das KfW-ifo-Mittelstandsbarometer zeigt das Geschäftsklima
kleiner und mittlerer Unternehmen an. Damit dient es der
zeitnahen Analyse der Konjunkturlage in einem zentralen Segment
der deutschen Wirtschaft.

Stimmung der mittelständischen Wirtschaft unverändert gut.
Zum dritten Mal in Folge verbessertes Geschäftsklima in
Ostdeutschland.

Die Stimmung des Mittelstandes hat sich im Mai auf sehr hohem
Niveau stabilisiert. Das monatlich berechnete Geschäftsklima
kleiner und mittlerer

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'KfW-ifo-Mittelstandsbarometer Mai 2007'

11. Jun 2007   

Das DIW-Konjunkturbarometer zeigt für die Wirtschaftsleistung (saison- und kalenderbereinigtes Bruttoinlandsprodukt) im laufenden Quartal einen Zuwachs von 0,4 % gegenüber dem Vorquartal an. Gegenüber der Prognose im Mai, die mit einem Wert von 0,6 % noch eine geringfügige Beschleunigung des Wachstums gegenüber dem Vorquartal (das Wirtschaftswachstum im ersten Quartal betrug 0,5 %) signalisierte, legt die aktuelle Prognose eine leichte Abschwächung nahe. Ein grundsätzlich anderes gesamtwirtschaftliches Konjunkturbild ergibt sich hieraus jedoch nicht. Zum einen sind für die Prognoseanpassungen nicht zuletzt Revisionen der Produktionszahl im Schlussquartal des Vorjahres verantwortlich, zum anderen liegen derart geringe Prognoseschwankungen innerhalb des statistischen Prognosebandes. Insgesamt setzt die deutsche Volkswirtschaft damit unverändert ihren Aufwärtstrend fort.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'DIW Konjunkturbarometer: Leicht abgeschwächtes Wachstum im zweiten Quartal'

11. Jun 2007   

Russland und die Türkei, das sind die wirtschaftlich aufstrebenden
Volkwirtschaften in den kommenden Jahren. Diese Länder
haben die Volkswirte der HypoVereinsbank als relevante Wirtschaftspartner
für den deutschen Mittelstand identifiziert. Nach
ihrer Prognose wird sich das Bruttoinlandsprodukt in der Türkei
bis zum Jahr 2030 verdreifachen, auf mehr als 1.000 Milliarden
US-Dollar. In Russland ist sogar mit einer Vervierfachung zu
rechnen, auf 4.000 Milliarden US-Dollar. "Die Emerging Markets
sind die Treiber der Weltwirtschaft", betont Chefvolkswirt
Deutschland Andreas Rees. Vor allem für Russland sieht er eine
auffallend gute Entwicklung. Das Land könne Deutschland und
Indien bis zum Jahr 2030 überholen.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Russland und Türkei - HVB identifiziert Wachstumsregionen für deutsche Mittelständler'

08. Jun 2007   

Bis zum Jahr 2050 wird sich der Anteil der Haushalte Älterer an den gesamten Konsumausgaben in Deutschland von derzeit 32 Prozent auf 42 Prozent erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommt das DIW Berlin in seinem aktuellen Wochenbericht 23/2007. Langfristig sinkende Einwohnerzahlen und die Veränderung der Struktur der Haushalte lassen die Bedeutung Älterer nicht nur für die Inlandsnachfrage insgesamt, sondern auch in allen Konsumgütergruppen in Deutschland steigen. Haushalte von älteren Personen fragen nicht grundsätzlich andere Güter und Dienste nach als Haushalte von Jüngeren, jedoch unterscheidet sich ihre Zusammensetzung deutlich.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Anstieg der Konsumnachfrage Älterer bis 2050'

<   1234567891011121314151617181920212223242526272829304050   >