Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 37 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

07. Okt 2008   

Zum 1. November 2008 bündelt die HypoVereinsbank in ihrem
Vorstandsressort Chief Risk Officer (CRO) die Einheiten IBC
(Bewertung und Consulting), CPC (Planning/Controlling & Service
Functions), SCM (Monitoring), Operational Risk sowie Credit Risk
Control, Economic Capital and Basel II in dem neuen Bereich
"Strategic Risk Management and Control". Die Leitung des
Bereichs übernimmt Peter Bürger (44). Er berichtet direkt an
Henning Giesecke, Chief Risk Officer der HypoVereinsbank
und der UniCredit Group.
Peter Bürger arbeitete viele Jahre in vergleichbaren nationalen
und internationalen Positionen für die Commerzbank. Dort war er
zum einen in leitenden Funktionen des operativen Kreditgeschäfts
tätig, zum anderen für Großprojekte, wie den Aufbau einer
weltweiten Infrastruktur im Risikomanagement und -controlling,
verantwortlich.
Henning Giesecke anlässlich der Ernennung: "Ich freue mich,
dass wir mit Peter Bürger einen sehr erfahrenen und kompetenten
Experten gewonnen haben und die entsprechenden Funktionen
seines künftigen Verantwortungsbereiches weiter stärken." In dem neuen Bereich "Strategic Risk Management and Control"
werden die "nicht operativen" CRO-Einheiten der UniCredit Group
und ihrer Konzernunternehmen (Legal Entities) zusammengefasst.
Gleichzeitig entsteht damit eine gruppenweit einheitliche
Aufbauorganisation. Quelle: Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG

Verfasst von  A.Schuetz


 
HypoVereinsbank ernennt Peter Bürger zum Bereichsleiter für "Strategic Risk Mana | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer